Baukunst in Baden
  Johann Ludwig Weinbrenner
 

Johann Ludwig Weinbrenner

1790-1858, 1802-1808 Architekturstudium an der Bauschule von Friedrich Weinbrenner in Karlsruhe, ab 1819 Bezirksbaumeister in Müllheim, dann in Lörrach, ab 1825 Bezirksbaumeister in Baden-Baden, ab 1835 Bezirksbaumeister in Rastatt

Sankt Michael in Istein (Efringen-Kirchen, Landkreis Lörrach)   /   1819-21
Evangelische Laurentiuskirche in Binzen (Landkreis Lörrach)   /  1822
Synagoge in Sulzburg (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald)   /   1822
"Tempel" in Müllheim (Breisgau-Hochschwarzwald)   /   um 1824
Sankt Johannes Baptist in Oppenau (Landkreis Ortenau)   /   1824-27
Rathaus der Stadt Schopfheim (Landkreis Lörrach)   /   1826
Sankt Sebastian in Nußbach (Oberkirch, Landkreis Ortenau)   /   1827
Sankt Matthäus in Eisental (Bühl, Landkreis Rastatt)   /   1828
Sankt Michael in Ötigheim (Landkreis Rastatt)   /   1828-30
Sankt Brigitta in Iffezheim (Landkreis Rastatt)   /   1829-30
Sankt Cyriak in Malsch (Landkreis Karlsruhe)   /   um 1830
Sankt Dionysius in Durmersheim (Landkreis Rastatt)   /   1830
Sankt Laurentius in Obrigheim (Neckar-Odenwald-Kreis)   /   1832
Sankt Georg in Völkersbach (Malsch, Landkreis Karlsruhe)   /   1834-35
Altes Rathaus von Bühl (Landkreis Rastatt)   /   um 1835
Sankt Andreas in Au am Rhein (Landkreis Rastatt)   /   1838-39
Rathaus Bühlertal (Landkreis Rastatt)   /   1839
http://www.badischewanderungen.de/B.ue.hlertal-Rathaus--k1-18-k2-.htm
 



_





 



_





          
_

     
_

      
_
_
      
_


      
_

_
      




      
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
 
  | Heute 85 Besucher (562 Hits) | | 1.295.320 Besucher, 5.952.200 Hits seit September 2006 |  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=