Baukunst in Baden
  Käfertal Kirche (22)
 


ein Bild
_
_

Laurentiuskirche in Käfertal (Mannheim)  /   Friedrich Dyckerhoff  /   1834-35

Gelungener Kirchenbau Dyckerhoffs ganz im Sinne der weinbrennerschen Grundkonzeption (Primär-Typ) und ihres kraftvollen Ausdrucks. Der Turm, den Haupteingang aufweisend, wächst also spannungsvoll aus dem Kirchenschiff — genannter Eingang wird wie bei Weinbrenners Kirche zu Langensteinbach (Sammlung '1') von geradezu titanenhaften Pfeilern gesäumt. Das stets geheimnisvolle Halbbogen-Fenster sitzt dergestalt günstig, dass die gesamte Gestalt Belebung findet.
     Vier gedrungene Eckpilaster wuchten trutzig das Dach, das dank horizontal profiliertem Gesims in der Farbe der Dachdeckung wie ein eigener pyramidaler Körper wirkt. Originell die Ausformung der Glockenöffnungen: je zwei pro Pilaster-Abstand findet man ausgesprochen selten unter den Weinbrenner-Kirchen. Die Turmspitze wirkt dadurch differenziert, konstruktiv und detailreich und bildet einen schönen Kontrast zur weit sparsamer behandelten körperhaften Turmstrecke unter ihr.
     Diese Kontrastierung steigert sich durch die öffnungslos gehaltene Front des Kirchenschiffs, welches durch den kraftvoll nach vorne tretenden und aus dicken Profilen geformten Dreiecksgiebel beeindruckt. Spätestens beim Vergleich zu den Kirchenbauten selber Kategorie mit nur schwach ausladenden, eher dekorativen Giebeln wird diese dem kraftvollen Gesamtausdruck zuträgliche Prägung deutlich.
    Leider erfuhr die Kirche eine ungünstigen Anbau in den 1960er/70er Jahren vergangenen Jahrhunderts. Vermutlich erhielt sie in diesem Zuge gleichfalls den fatalen Rauhputz, dessen bautechnische Verfehlung durch den hohen Grad der Verschmutzung überdeutlich wird — ganz zu schweigen von seiner ohnehin unglücklichen den gewünschten glatten Baukörpern entgegenstehenden Wirkung. Die Käfertaler Kirche mag für den Moment nicht besondern gut "dastehen", an ihrer gestalterischen Qualität ändert das freilich nichts.
_
_
_
Quellen
1) das Bauwerk selbst - Stilmerkmale und Wirkungen; Betrachtung des Gebäudes vor Ort
2) Andreas Schenk "Architekturführer Mannheim", Verlag Reimer Berlin, Ausgabe 1999


_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

 
  | Heute 152 Besucher (971 Hits) | | 1.295.320 Besucher, 5.952.200 Hits seit September 2006 |  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=