Baukunst in Baden
  Schloß Merchingen
 


Auf der Abbildung ist die älteste und damit mittelalterliche Partie des Schlosses zu sehen. Die Öffnungsrahmungen zeugen von der Renaissance (16./17. Jahrhundert), der Rundturm gar noch von ehemaliger Wehrhaftigkeit.
Insgesamt stehen sich beim Merchingener Schloss reizvoll Barock und Renaissance gegenüber.

1


_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_


Die jüngste Partie des Schlosses (18. Jahrhundert), links im Bild, im Jahre 2006 dringend auf Sanierung hoffend. Der barocke Flügel zeigt einen schönen Schweifgiebel und stiltypische Öffnungsrahmungen.
     Das von Berlichingensche Schloß in Merchingen (zwischen Osterburken und Krautheim) ist eine reizvolle Aneinanderreihung von Gebäuden. Die ungewöhnlich lange Häuserkette beschreibt überdies eine Winkelform.


Quellen
1) die Bauwerke selbst - Stilmerkmale
2) Dr. Emil Lacroix und Dr. Heinrich Niester  "Kunstwanderungen in Baden", Chr. Belser Verlag Stuttgart, Ausgabe 1959
3) Website schlosshotel-ravenstein.de (Schloss Merchingen)

2


_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

 
  | Heute 108 Besucher (822 Hits) | | 1.295.320 Besucher, 5.952.200 Hits seit September 2006 |  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=